Data privacy statement

 

Thank you for visiting our website and for your interest in our company and services. The protection of your privacy when using our website is important to us. We,

trenzyme GmbH
Byk-Gulden-Str. 2
78467 Konstanz
(Imprint)

(hereinafter also referred to as “we” or “trenzyme”),

would like to inform you below concerning the processing of your personal data and concerning your rights as a data subject in the context of using our website

trenzyme.com
(hereinafter also referred to as “website”)

as the data controller and also service provider.

The processing of your personal data will take place exclusively in the context of the legal provisions of data protection law in the European Union, in particular the EU General Data Protection Regulation (hereinafter “GDPR”) and in addition to the Federal Data Protection Act (hereinafter “BDSG”) and additional legal provisions on data protection (collectively “data protection laws”).
If you would like to take a look at the GDPR yourself, you can find it on the internet at: https://eur-lex.europa.eu/legal-content/EN/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679.
This data privacy statement applies only to the website accessible by the domain trenzyme.com. The following notes do not relate to other websites of trenzyme or third party websites of other providers to which the website is linked. The terms used such as e.g. “personal data” or its “processing” correspond to the definitions in Art. 4 GDPR.

1. Subject matter of the data protection, legal bases and sources
Subject matter of the data protection is personal data. Personal data are all information that relates to an identified or identifiable natural person (so-called data subject). Your personal data therefore includes all data that allows your person to be identified, such as e.g. your name, your address, your telephone number or your email address. Personal data also includes information necessarily arising through use of our website such as e.g. beginning, end and scope of the use or your IP address.
Personal data are also collected, insofar as you provide them to us by performing a contract (contractual data).
We process your data only when an applicable legal regulation permits this. We will base the processing of your data, inter alia, on the following legal bases:

  • Consent (Art. 6 Paragraph 1 Clause 1 a GDPR): We will process determined data only on the basis of your previously granted, express and voluntary consent. You have the right to revoke your consent at any time with effect for the future.
  • Fulfillment of a contract or performance of pre-contractual measures (Art. 6 Paragraph 1 Clause 1 b GDPR): We require determined data from you in particular to enter into or perform a contractual relationship with trenzyme.
  • Compliance with a legal obligation (Art. 6 Paragraph 1 Clause 1 c GDPR): We also process your personal data to comply with legal obligations such as e.g. supervisory regulations or retention duties under commercial and tax law.
  • Safeguarding legitimate interests (Art. 6 Paragraph 1 Clause 1 f GDPR): trenzyme will process determined data to safeguard its interests or the interests of third parties. However, this only applies when your interests do not overridden in the specific case.

Please note that this is not a complete or exhaustive list of the possible legal bases, but these are merely examples that should make the legal bases under data protection law more transparent. These personal data originate from the following sources:
Largely from you yourself, in particular by your use of our website, from your contact enquiries and possibly information upon conclusion of a contract.

Further information on the legal bases of the individual data processing processes on our website and on the sources of the underlying data can be found in the statements under the following points.

2. Server log data
You can visit our website without providing information about your person. By visiting our website, the following information concerning the access may be stored:

  • The IP address of the requesting end device,
  • accessed pages and files,
  • the http response code,
  • the number of accessed pages and files in bites,
  • the previous website from which you visit the website (referrer URL),
  • date, time and time zone of the server request,
  • browser type and version,
  • operating system of the requesting end device that was used.

We process these data based on Art. 6 Paragraph 1 Clause 1 f GDPR to provide the website, to ensure the technical operation and the security of our IT systems. We pursue the interest of enabling the use of our website and its technical functionality and to permanently maintain this. These data are automatically processed upon accessing our website. You cannot use our website without providing this data. We do not use this data for the purpose of drawing conclusions about your identity.
The automatically collected data are generally deleted after 7 days, unless we require them for the above-mentioned purposes for exceptionally longer periods. In such a case, we will delete the data without delay when there is no longer a purpose for it.
You cannot object to the collection and storage of your server log data since these data are necessarily required for seamless operation of the website.

3. Communication via contact form or email
If you communicate with us via contact form or email, your voluntarily disclosed contact data (such as e.g. name, email address) are only purposefully collected, processed and used, either to receive and answer your request(s) and for technical administration. The data disclosed by you via our contact forms are encrypted upon transmission by Transport Layer Security (TLS), widely-known under the former name Secure Socket Layer (SSL).
The processing of data that are transmitted in the context of communication via contact form or via email takes place based on Art. 6 Paragraph 1 Clause 1 b GDPR when it concerns entering into a contractual relationship or based on Art Paragraph 1 Clause 1 f GDPR. In the latter case, we have a legitimate interest in processing contact requests voluntarily sent to us.
We delete the data indicated by you as soon as the purpose of the collection is completely unnecessary, subject to compliance with continuing legal retention duties.

Insofar as your data are processed based on legitimate interests, you may object to the storage of your personal data at any time. In this case, we will no longer process your data, provided we cannot prove any legitimate interest in doing so or are otherwise legally required to store it. To exercise your right to object in relation to storage, please contact us in writing, by fax or email.

But please note that upon communication via contact form, complete data security cannot be guaranteed by us and communication via email does not take place via a secured data connection. Accordingly, please refrain from sending any confidential information such as bank or credit card details, etc., via these methods. We recommend that you use a secure transmission route such as the mail to send confidential information.

4. Online application and application via email
You have the option of sending us applications for open positions or speculative applications via the online application contact form on our website or via email. We process the data that you have sent to us in connection with your application in order to check your suitability for the position (or other open positions) and to carry out the application process. This includes in particular your information about your person, your submitted address, your resume and your submitted references or other supporting documents submitted by you.
The data disclosed by you via our online application contact forms are encrypted upon transmission by Transport Layer Security (TLS), widely-known under the former name Secure Socket Layer (SSL).
The legal basis for the processing of your personal data in this application process is in particular Section 26 BDSG in connection with Art. 6 Paragraph 1 Clause 1 b GDPR. According to this, the processing of data is permissible insofar as it is required in connection with the decision concerning the establishment of an employment relationship.
Your application to us is of course completely voluntary. However, if you decide to apply, you should indicate the personal data that are required for the establishment of an employment relationship. We will disclose to you in a suitable manner what data we consider necessary (e.g. by marking mandatory fields in the forms). Without these data, we cannot consider you in the application process.

The storage of any voluntarily indicated additional information from the applicant takes place based on Art. 6 Paragraph 1 Clause 1 f GDPR since we have a legitimate interest in also processing the additional information indicated voluntarily by you for the purposes of carrying out the application process. You can object to the processing of voluntarily indicated data at any time with effect for the future without providing reasons. In this case, we will no longer process your data, provided we cannot prove any legitimate interest in doing so or are otherwise legally required to store it.

If you consented to the continued storage of your personal data, we are entitled, based on your consent (Art. 6 Paragraph 1 Clause 1 a GDPR) to include your data in our applicant pool and to process it in connection with application processes for future open positions at trenzyme. This also includes making contacting with you, if you are considered in such an application process. You may revoke your granted consent at any time with effect for the future without providing reasons.

If the data are required for prosecution following conclusion of the application process, data processing can take place to safeguard legitimate interests according to Art. 6 Paragraph 1 Clause 1 f GDPR. Our interest in this case is the assertion or defending of claims.
Data from applicants are regularly deleted after four months in the case of rejection. For the case where you have consented to continued storage of your personal data, we will include your data in our applicant pool. The data will be deleted from there after two years.
If you are selected for a position in the context of the application process, the data from the online application process will be included in our personnel information system and processed there, insofar as they are required for establishing and carrying out the employment relationship.
Your applicant data will be viewed by us internally after receiving your application from the HR department and the department heads. Essentially, the individuals with access to your data in the company are only those who require it for the proper running of the application process.

5. Cookies
This website uses cookies and similar technologies such as for example HTML5 Storage (hereinafter referred to as “cookies” as a whole) in order to be able to optimally design the website. This allows, inter alia, the navigation to be simplified and a high degree of user friendliness.
Cookies are small identification markers which our webserver sends to your browser and which your end device stores in the case of corresponding standard setting. They can be used to determine whether communication with us from your end device already existed. As a result, they serve the purpose of making the usage more comfortable for you and optimizing our service. In this case, we distinguish whether the cookie is technically necessary, whether it is set by our website itself or by a third party. Please read the following provisions for detailed information on the type, function, purposes, legal bases and objection options to the data processing in the case of cookies.

If you use our website, you will be informed by us concerning the use of cookies and consent to the use and storage of cookies on your end device. You can object to the storage of cookies at any time by selecting “do not accept cookies” in your browser settings. Please use the help function of your browser for the processes for administration and deletion of cookies in the settings of your browser. You can also deactivate all cookies by means of free browser add-ons such as e.g. “Adblock Plus” (adblockplus.org/en) in combination with the “EasyPrivacy” list (easylist.to) or “Ghostery” (ghostery.com). If you do not accept cookies, this may, however, lead to functional limitations of the website.

a) Cookies that are absolutely necessary
We use the following cookies on our website that are absolutely necessary for the functioning of our website, to the storage of which we have a legitimate interest since we could not otherwise provide our website with determined underlying functionalities (e.g. you would have to log in again each time you changed the page):

Title Function/purpose Storage duration
_ga Register a unique ID that is used to generate statistical data on how the visitor uses the website. The cookies collect information in anonymised form, including the number of visitors to our website. 2 years
_gid Register a unique ID that is used to generate statistical data on how the visitor uses the website. The cookies collect information in anonymised form, including the number of visitors to our website. Session

The data processing takes place to safeguard our legitimate interests on the basis of Art. 6 Paragraph 1 Clause 1 f GDPR. Our legitimate interest emerges in this respect from the outlined usage purposes.

b) Additional first party cookies
Additional first party cookies, which are not absolutely necessary to be able to use the website, fulfill important tasks. They allow comfortable surfing on our website, such as for example pre-filled forms. We can also respond to you with individually tailored offers. We use the following additional first party cookies on our website:

Title Function/purpose Storage duration
_dc_gtm_UA-# Used by Google Tag Manager to control the loading of the Google Analytics script tags. Session
_gat Used to limit the requirement rate. Session

The data processing takes place to safeguard our legitimate interests on the basis of Art. 6 Paragraph 1 Clause 1 f GDPR.  Our legitimate interest emerges in this respect from the outlined usage purposes.

c) Cookies from third party providers
To integrate content and functions of third party providers (see following points), we set cookies of third party providers (also called third party cookies) which for example allow them to obtain the information that you have accessed this website. Please visit the websites of the third party providers to obtain additional information on their use of cookies. We use the following cookies from third party providers:

Title Function/purpose Third party provider Storage duration
collect Used to send data concerning the device and behavior of the visitor to Google Analytics. Tracks the visitor via devices and marketing channels. google-analytics.com Session
yt-remote-caste-installed Stores the user settings when a YouTube video integrated on other websites is accessed. youtube-nocookie.com Session
yt-remote-connected-devices Stores the user settings when a YouTube video integrated on other websites is accessed. youtube-nocookie.com Persistent
yt-remote-device-id Stores the user settings when a YouTube video integrated on other websites is accessed. youtube-nocookie.com Persistent
yt-remote-fast-check-period Stores the user settings when a YouTube video integrated on other websites is accessed. youtube-nocookie.com Session
yt-remote-session-app Stores the user settings when a YouTube video integrated on other websites is accessed. youtube-nocookie.com Session
yt-remote-session-name Stores the user settings when a YouTube video integrated on other websites is accessed. youtube-nocookie.com Session

The data processing takes place to safeguard our legitimate interests on the basis of Art. 6 Paragraph 1 Clause 1 f GDPR. Our legitimate interest emerges in this respect from the outlined usage purposes.

You can find additional details and options to object to data processing in the case of cookies from third party providers in the following descriptions of the individual functions that relate to the use of such cookies or technologies similar to cookies.

6. Web analysis by Google Analytics
Google Analytics, a web analytics service provided by Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google), is used on this website. Google Analytics uses third party cookies to identify the frequency of use of determined areas of our website and preferences. The information generated by the cookie concerning your use of our website (including your shortened IP address) are generally transferred to a Google server in the USA and stored there. The data processing takes place based on our legitimate interest within the meaning of Art. 6 Paragraph 1 f GDPR, namely our interest in the analysis, optimization and economic operation of our online service. Google is certified under the Privacy Shield Agreement and hereby provides a guarantee to comply with European data privacy law.

Google will use this information on our behalf and based on a contract for order processing in order to evaluate your use of our website, to compile reports concerning the website activities for us and to render additional services to us associated with the website use and the internet use.
We set Google Analytics only with activated IP anonymisation. This means that the IP address of the users is shortened by Google within Member States of the European Union (EU) or in other states party to the European Economic Agreement. Only in exceptional cases will the full IP address be transferred to a Google server in the USA and shortened there. The IP address that your browser transmits will not be associated with any other data held by Google.
The data will be deleted as soon as they are no longer required for the purposes of our records. In our case, this is generally after 14 months of the event.

You can prevent the storage of cookies for Google Analytics by setting your browser or browser add-ons accordingly (see above Point 5). Furthermore, you can prevent Google’s collection and further processing of the data generated by the cookie about your use of this website (including your IP address) by downloading and installing the browser plugin available from the following link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.

You can find further information on data usage by Google, settings and objection options on the Google websites from the following links:

7. Embedding of videos
YouTube videos are embedded on this website. This service is operated by YouTube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, (“YouTube”), which is a subsidiary of Google LLC., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
When playing the videos, a connection is established to YouTube servers in the USA. Determined information (e.g. your IP address) will be hereby transmitted to YouTube. It may also happen that YouTube stores cookies on your end device, insofar as you have consented or not objected to the use and storage of cookies from third party providers. We do not receive any information on the type and scope of the data collected by YouTube and have no influence over its use. YouTube may also receive information through the embedding that your browser accessed the corresponding page of this website, even if you do not have a user account with YouTube or Google or are not logged into YouTube or Google. Your data are processed in order to provide you with the mentioned functions and use of determined content in the context of our website based on Article 6 Paragraph 1 f GDPR. We also have a legitimate interest in use content and services of third parties for the economic operation and optimization of our website.
You can find additional information on the purposes and scope of the data collection and the additional processing and use of the data by YouTube and your rights in this respect and the available setting options to protect your privacy in the data privacy notices of YouTube/Google:

The YouTube videos embedded on this website which are stored on http://www.youtube.com and can be played directly from this website, are embedded in the “expanded data protection mode”, i.e. so that, according to YouTube, no data about you as a user are transferred to YouTube, when you do not play the videos.

You can also prevent the storage of cookies from third party providers by deactivating them in the setting of your browser or by means of browser add-ons such as e.g. “Adblock Plus” (https://adblockplus.org/en/) in combination with the “EasyPrivacy” list (https://easylist.to/) (see above Point 5); however, please note that by doing so you may not have full use of all the functions on our website.

8. Content from third party providers / Google Fonts and Google Maps
We use services of third party providers on this website in order to embed their content such as e.g. fonts and maps (hereinafter “content”). The processing of your data takes place based on our legitimate interests (Art. 6 Paragraph 1 Clause 1 f GDPR) in the economic operation, the optimization (in particular the user friendliness) and the usage analysis of our website.
The third party providers of this content always receive information on your IP address since they could not transfer the content to your end device without the IP address. The IP address is required to display the content. It may also be that the third party providers store cookies on your end device.

We use the following content from third party providers:

  • We integrate so-called Google Fonts from the provider Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA on our website. You can find further information on data usage by Google, settings and objection options on the Google websites from the following link: https://policies.google.com/privacy?hl=en.
  • We use the service “Google Maps” from the provider Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA to display maps. Processed data may include in particular IP addresses and location data, which are, however, not collected without your consent (generally by corresponding device settings).

You can prevent the storage and use of cookies for the listed services by setting your browser or browser add-ons accordingly (see above Point 5).

You can find further information on data usage by Google and on settings and objection options on the Google websites from the link listed under a).

9. Recipients of personal data
Your personal data are provided by us only to external recipients insofar as this is required to handle or process your matter, we have your consent for this or there is another legal permission available.

External recipients may be in particular:

  • Order processors: These are service providers who we use to render services, for example in the areas of technical infrastructure and maintenance of our website. Such order processors are carefully selected by us and regularly checked to ensure that your privacy stays protected. These service providers may use the data exclusively for the purposes predefined by us and according to our instructions. We are authorized to use such order processors to safeguard the legal requirements of Art. 28 GDPR.
  • Public bodies: These are authorities, state institutions and other public corporations or supervisory authorities, courts, public prosecutors or finance authorities. Personal data are transmitted to such public bodies only for the legally required reasons. The legal basis of such a transmission is Art. 6 Paragraph 1 Clause 1 c GDPR.
  • Non-public bodies: Service providers and assisting individuals to whom data are transmitted based on a legal obligation or to safeguard legitimate interests, are for example tax advisers or auditors. The transmission then takes place based on Art. 6 Paragraph 1 Clause 1 c and/or f GDPR.

10. Data processing in third party countries
Insofar as we transmit your data to third party countries outside of the EU or the EEA in accordance with the above statements, we ensure prior to the disclosure that there is either a suitable level of data protection or you consent to the data transmission irrespective of legally permissible exceptional cases for the recipient. A suitable level of data protection is for example ensured by a EU-US Privacy Shield certification of the recipient, the conclusion of EU Standard Contractual Clauses or the existence of so-called Binding Corporate Rules (BCR).

11. Storage duration
We store your personal data only for as long as it is required to fulfill the purposes or, in the case of consent, provided the consent is not revoked. In the case of an objection, we will no longer process your personal data, unless its further processing is permitted according to the relevant legal provisions or even obligatorily prescribed (e.g. in the context of retention duties under commercial and tax law). We will also delete your personal data when we are required to do so for legal reasons.
Otherwise, you can find the details on the storage duration of your personal data from the respective statements in the previously listed points.

12. Your rights
As a data subject of data processing, you have numerous rights. They are in detail:

Right of access (Art. 15 GDPR): You have the right to obtain access concerning the data stored by us about your person.

Right to rectification and erasure (Art. 16 and Art. 17 GDPR): You can request us to rectify inaccurate data and, insofar as the legal requirements are met, to delete your data.

Right to restriction of processing (Art. 18 GDPR): You can request us, insofar as the legal requirements are met, to limit the processing of your data.

Right to data portability (Art. 20 GDPR): If you have provided data to us based on a contract or consent, you can request in the presence of the legal requirements that you obtain the data provided by you in a structured and commonly used format or that we transmit this data to another controller.

Right to object to data processing based on legitimate interests (Art. 21 GDPR): You have the right to object, on grounds relating to your particular situation, at any time to processing by us, provided this relates to legitimate interests within the meaning of Art. 6 Paragraph 1 Clause 1 f GDPR. Insofar as you make use of this right to object, we will adjust the processing of your data, unless we can prove compelling legitimate grounds for the continued processing which override your rights.
Objection to cookies: You can also object to the use of cookies at any time. If you would like to object to the use of determined cookies, please take note of our statements under Point 5.
Revocation of consent (Art. 7 GDPR): Insofar as you have granted us consent to the processing of your data, you can revoke this at any time with effect for the future. The legality of the processing of your data until revocation remains unaffected thereby.

Right to lodge a complaint with a supervisory authority (Art. 77 GDPR): You can also lodge a complaint with the responsible supervisory authority when you believe that the processing of your data breaches applicable law. You can also optionally contact the data protection authority who is responsible for your habitual residence, your workplace or the location of the alleged infringement or the data protection authority responsible for us. The supervisory authority for data protection responsible for us is the State Officer for Data Protection in Baden-Württemberg (LfDI), contactable at Königstraße 10a, 70173 Stuttgart, Tel: 0711 615541-0, Fax: 0711 615541-15, Email: poststelle@lfdi.bwl.de, Internet: www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de.

For queries on the topic of processing of your personal data, your rights as a data subject and any granted consent, please do not hesitate to contact us using the methods of communication mentioned under Point 13. Please also use the below contact details directly to exercise your rights as a data subject.

13. Contact in the case of queries on data protection
In the case of queries on data protection and to exercise your rights as a data subject, please contact us as follows:

trenzyme GmbH
Byk-Gulden-Str. 2
78467 Konstanz
P: +49 (0) 75 31 / 1 22 90-0
F: +49 (0) 75 31 / 1 22 90-11
www.trenzyme.com
E-Mail: contact(at)trenzyme.com

14. Security
We take technical and organizational security measures to protect your personal data from accidental or intentional manipulation, loss, destruction or from access by unauthorized persons. These security measures are adapted accordingly to the state of the art.
Your personal data transferred in the context of the use of our website are transferred to us securely through encryption. We use the encryption protocol Transport Layer Security (TLS), widely-known under the former name Secure Socket Layer (SSL).
Our officers are obligated to data secrecy.

15. Changes
From time to time, it may be necessary to adapt the content of the present data privacy statement. We therefore reserve the right to change it at any time. Insofar as your consent is required for a change, we will obtain this from you. We will also publish the amended version of the data privacy statement at this point. When you revisit our website, you should therefore reread the data privacy statement.

Issued: August 2018

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Leistungen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Website ist uns wichtig. Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre Rechte als Betroffener im Rahmen der Nutzung der Website

trenzyme.com
(nachfolgend auch „Website“)

möchten wir,

trenzyme GmbH
Byk-Gulden-Str. 2
78467 Konstanz
(Impressum)

(nachfolgend auch „wir“ oder „trenzyme“)

als Verantwortliche und zugleich Diensteanbieterin, Sie nachfolgend unterrichten.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts der Europäischen Union, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend „DSGVO“) und ergänzend des Bundesdatenschutzgesetzes (nachfolgend „BDSG“) sowie weiterer gesetzlicher Bestimmungen zum Datenschutz (zusammen nachfolgend „Datenschutzgesetze“).
Falls Sie selbst einmal einen Blick in die DSGVO werfen möchten, finden Sie diese im Internet unter: https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679.
Diese Datenschutzerklärung gilt nur für die Website abrufbar unter der Domain trenzyme.com. Die nachfolgenden Hinweise beziehen sich nicht auf andere Webseiten von trenzyme oder fremde Webseiten anderer Anbieter, auf die von der Website aus verlinkt wird. Die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“ entsprechen den Definitionen in Art. 4 DSGVO.

1. Gegenstand des Datenschutzes, Rechtsgrundlagen und Quellen
Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (sog. betroffene Person) beziehen. Zu Ihren personenbezogenen Daten zählen folglich sämtliche Daten, die eine Identifikation Ihrer Person zulassen, wie bspw. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse. Unter personenbezogene Daten fallen zudem durch die Nutzung unserer Website notwendigerweise entstehende Informationen wie bspw. Beginn, Ende und Umfang der Nutzung oder Ihre IP-Adresse.
Personenbezogene Daten werden auch erfasst, soweit Sie uns diese zur Durchführung eines Vertrages mitteilen (Vertragsdaten).
Wir verarbeiten Ihre Daten nur dann, wenn eine anwendbare Rechtsvorschrift dies erlaubt. Die Verarbeitung Ihrer Daten werden wir dabei unter anderem auf die folgenden Rechtsgrundlagen stützen:

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe a DSGVO): Wir werden bestimmte Daten nur auf der Grundlage Ihrer zuvor erteilten ausdrücklichen und freiwilligen Einwilligung verarbeiten. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
  • Erfüllung eines Vertrages bzw. Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe b DSGVO): Insbesondere zur Anbahnung bzw. Durchführung eines Vertragsverhältnisses mit trenzyme, benötigen wir bestimmte Daten von Ihnen.
  • Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe c DSGVO): Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen wie z.B. aufsichtsrechtlicher Vorgaben oder handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten.
  • Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DSGVO): trenzyme wird bestimmte Daten zur Wahrung ihrer oder der Interessen Dritter verarbeiten. Dies gilt aber nur dann, wenn Ihre Interessen im Einzelfall nicht überwiegen.

Bitte beachten Sie, dass dies keine vollständige oder abschließende Aufzählung der möglichen Rechtsgrundlagen ist, sondern es sich hierbei lediglich um Beispiele handelt, welche die datenschutzrechtlichen Rechtsgrundlagen transparenter machen sollen.
Diese personenbezogenen Daten stammen aus folgenden Quellen:
Überwiegend von Ihnen selbst, insbesondere durch Ihre Nutzung unserer Website, aus Ihren Kontaktanfragen und ggf. Angaben beim Vertragsschluss.

Nähere Angaben zu den Rechtsgrundlagen der einzelnen Datenverarbeitungen auf unserer Website sowie zu den Quellen der zugrundeliegenden Daten entnehmen Sie bitte den Ausführungen unter den nachfolgenden Ziffern.

2. Server-Log-Daten
Sie können unserer Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Durch den Besuch unserer Website können folgende Informationen über den Zugriff gespeichert werden:

  • Die IP-Adresse des anfragenden Endgerätes,
  • aufgerufene Seiten und Dateien,
  • der http-Antwort-Code,
  • die Größe der aufgerufenen Seiten und Dateien in Bytes,
  • die vorherige Webseite, von der aus Sie die Website besuchen (Referrer-URL),
  • Datum, Uhrzeit und Zeitzone der Serveranfrage,
  • Browsertyp und -version,
  • verwendetes Betriebssystem des anfragenden Endgerätes.

Diese Daten verarbeiten wir auf Basis von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DSGVO zur Bereitstellung der Website, zur Sicherstellung des technischen Betriebs sowie der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Wir verfolgen dabei das Interesse, die Inanspruchnahme unserer Website und deren technische Funktionsfähigkeit zu ermöglichen und dauerhaft aufrecht zu erhalten. Bei Aufruf unserer Website werden diese Daten automatisch verarbeitet. Ohne diese Bereitstellung können Sie unsere Website nicht nutzen. Wir verwenden diese Daten nicht zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Identität zu ziehen.
Die automatisiert erhobenen Daten werden in der Regel nach 7 Tagen gelöscht, es sei denn, dass wir sie für die oben genannten Zwecke ausnahmsweise länger benötigen. In einem solchen Fall löschen wir die Daten unverzüglich nach Zweckentfall.
Sie können der Erfassung und der Speicherung Ihrer Server-Log-Daten nicht widersprechen, da diese Daten zwingend für einen reibungslosen Betrieb der Website erforderlich sind.

3. Kommunikation per Kontaktformular oder E-Mail
Wenn Sie mit uns per Kontaktformular oder E-Mail kommunizieren, erfolgt die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer freiwillig mitgeteilten Kontaktdaten (wie bspw. Name, E-Mail-Adresse) nur zweckgerichtet, entweder zur Aufnahme und ggf. Beantwortung Ihrer Anfrage(n) sowie zur technischen Administration. Die von Ihnen über unsere Kontaktformulare mitgeteilten Daten werden bei der Übermittlung durch Transport Layer Security (TLS), weitläufig bekannt unter der Vorgängerbezeichnung Secure Socket Layer (SSL), verschlüsselt.
Die Verarbeitung von Daten, die im Rahmen einer Kommunikation per Kontaktformular oder per E-Mail übermittelt werden, erfolgt aufgrund Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe b DSGVO, wenn es um die Anbahnung eines Vertragsverhältnisses geht, oder aufgrund Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DSGVO. Im letzteren Fall haben wir ein berechtigtes Interesse daran, freiwillig an uns gerichtete Kontaktanfragen zu bearbeiten.
Wir löschen die von Ihnen angegebenen Daten, sobald der Zweck der Erfassung vollständig wegfällt, vorbehaltlich der Erfüllung fortbestehender gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

Soweit Ihre Daten aufgrund berechtigter Interessen verarbeitet werden, können Sie jederzeit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. In diesem Fall werden wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten, sofern wir hieran kein berechtigtes Interesse nachweisen können oder anderweitig zur Speicherung gesetzlich verpflichtet sind. Zur Ausübung Ihres Rechts auf Widerspruch bezüglich der Speicherung wenden Sie sich bitte schriftlich, per Fax oder per E-Mail an uns.

Bitte beachten Sie jedoch, dass bei einer Kommunikation per Kontaktformular keine vollständige Datensicherheit von uns gewährleistet werden kann und die Kommunikation per E-Mail über keine gesicherte Datenverbindung erfolgt. Sehen Sie demzufolge bitte davon ab, vertrauliche Informationen, wie Bank- oder Kreditkartendaten etc., darüber zu verschicken. Wir empfehlen wir Ihnen, für den Versand von vertraulichen Informationen auf einen sicheren Übertragungsweg, wie etwa Briefpost, zurückzugreifen.

4. Onlinebewerbung und Bewerbung per E-Mail
Sie haben die Möglichkeit über das Onlinebewerbungs-Kontaktformular auf unserer Website oder per E-Mail, Bewerbungen auf offene Stellen bzw. Initiativbewerbungen an uns zu richten. Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung zugesendet haben, um Ihre Eignung für die Stelle (oder ggf. andere offene Positionen) zu prüfen und das Bewerbungsverfahren durchzuführen. Hierzu zählen insbesondere Ihre Angaben zur Person, Ihr eingereichtes Anschreiben, Ihr Lebenslauf sowie Ihre eingereichten Zeugnisse oder andere von Ihnen eingereichten Nachweise.
Die von Ihnen über unser Onlinebewerbungs-Kontaktformular mitgeteilten Daten werden bei der Übermittlung durch Transport Layer Security (TLS), weitläufig bekannt unter der Vorgängerbezeichnung Secure Socket Layer (SSL), verschlüsselt.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Bewerbungsverfahren ist insbesondere § 26 BDSG in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe b DSGVO. Danach ist die Verarbeitung von Daten zulässig, soweit sie im Zusammenhang mit der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich ist.
Selbstverständlich ist Ihre Bewerbung bei uns völlig freiwillig. Wenn Sie sich jedoch für eine Bewerbung entscheiden, sollten Sie diejenigen personenbezogenen Daten angeben, die für die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses notwendig sind. Wir werden Ihnen in geeigneter Weise mitteilen, welche Daten wir für notwendig halten (z.B. durch Markierung von Pflichtfeldern in Formularen). Ohne diese Daten können wir Sie nicht im Bewerbungsverfahren berücksichtigen.

Die Speicherung ggf. freiwilliger angegebener Zusatzinformationen des Bewerbers erfolgt aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, auch die von Ihnen freiwillig angegebenen zusätzlichen Informationen zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu verarbeiten. Sie können der Verarbeitung freiwillig angegebener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ohne Angabe von Gründen widersprechen. In diesem Fall werden wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten, sofern wir hieran kein berechtigtes Interesse nachweisen können oder anderweitig zur Speicherung gesetzlich verpflichtet sind.

Wenn Sie der weiteren Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben, sind wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe a DSGVO) berechtigt, Ihre Daten in unseren Bewerber-Pool zu übernehmen und im Zusammenhang mit Bewerbungsverfahren für zukünftige offene Stelle bei trenzyme zu verarbeiten. Dies beinhaltet auch die Kontaktaufnahme mit Ihnen, sollten Sie in einem solchen Bewerbungsverfahren Berücksichtigung finden. Sie können Ihre ggf. erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ohne Angabe von Gründen widerrufen.

Sollten die Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ggf. zur Rechtsverfolgung erforderlich sein, kann eine Datenverarbeitung zur Wahrnehmung von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DSGVO erfolgen. Unser Interesse besteht in diesem Fall in der Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen.
Daten von Bewerberinnen und Bewerbern werden im Falle einer Absage regelmäßig nach vier Monaten gelöscht. Für den Fall, dass Sie einer weiteren Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben, werden wir Ihre Daten in unseren Bewerber-Pool übernehmen. Dort werden die Daten nach Ablauf von zwei Jahren gelöscht.
Sollten Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens für eine Stelle ausgewählt werden, werden die Daten aus dem Onlinebewerbungsverfahren in unser Personalinformationssystem übernommen und dort verarbeitet, soweit sie für die Begründung und Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind.
Ihre Bewerberdaten werden nach Eingang Ihrer Bewerbung von der Personalabteilung sowie den Abteilungsverantwortlichen bei uns im Hause gesichtet. Im Unternehmen haben grundsätzlich nur die Personen Zugriff auf Ihre Daten, die dies für den ordnungsgemäßen Ablauf des Bewerbungsverfahrens benötigen.

5. Cookies
Diese Website verwendet Cookies und ähnliche Technologien wie beispielsweise HTML5 Storage (nachfolgend insgesamt „Cookies“), um die Website optimal gestalten zu können. Dies ermöglicht u.a. eine Erleichterung der Navigation und ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit.
Cookies sind kleine Identifizierungszeichen, die unser Webserver an Ihren Browser sendet und die Ihr Endgerät bei entsprechender Standard-Einstellung speichert. Diese können genutzt werden, um festzustellen, ob von Ihrem Endgerät bereits eine Kommunikation zu uns bestanden hat. Dadurch dienen sie dem Zweck, die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten und unser Angebot zu optimieren. Dabei unterscheiden wir danach, ob der Cookie technisch zwingend notwendig ist, ob er durch unsere Website selbst oder durch Dritte gesetzt wurde. Ausführliche Informationen zu Art, Funktion, Zwecken, Rechtsgrundlagen und Widerspruchsmöglichkeiten der Datenverarbeitung bei Cookies entnehmen Sie bitte den nachstehenden Bestimmungen:

Wenn Sie unsere Website nutzen, werden Sie von uns über den Einsatz von Cookies informiert und stimmen der Nutzung und Speicherung von Cookies auf Ihrem Endgerät zu. Sie können der Speicherung von Cookies jederzeit widersprechen, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen. Die Verfahren zur Verwaltung und Löschung von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers entnehmen Sie bitte der Hilfe-Funktion Ihres Browsers. Außerdem können Sie sämtliche Cookies auch mittels kostenloser Browser-Add-ons, wie z.B. „Adblock Plus“ (adblockplus.org/de) in Kombination mit der „EasyPrivacy“-Liste (easylist.to) oder „Ghostery“ (ghostery.com), deaktivieren. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies aber zu Funktionseinschränkungen der Website führen.

a) Unbedingt erforderliche Cookies
Wir verwenden auf unserer Website folgende für die Funktionsweise unserer Website unbedingt erforderlichen Cookies, an deren Speicherung wir ein berechtigtes Interesse haben, da wir unsere Website ansonsten nicht mit bestimmten grundlegenden Funktionalitäten anbieten könnten (z.B. müssten Sie sich bei jedem Seitenwechsel neu einloggen):

Bezeichnung Funktion/Zweck Speicherdauer
_ga Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. Die Cookies sammeln Informationen in anonymisierter Form, einschließlich der Anzahl der Besucher unserer Website. 2 Jahre
_gid Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. Die Cookies sammeln Informationen in anonymisierter Form, einschließlich der Anzahl der Besucher unserer Website. Session

Die Datenverarbeitung erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich insoweit aus den dargestellten Nutzungszwecken.

b) Zusätzliche eigene Cookies
Zusätzliche eigene Cookies, die nicht unbedingt erforderlich sind, um die Website nutzen zu können, (auch „First Party Cookies“ genannt) erfüllen wichtige Aufgaben. Sie ermöglichen ein komfortables Surfen auf unserer Website, wie beispielsweise vorausgefüllte Formulare. Ferner können wir dadurch mit individuell angepassten Angeboten auf Sie eingehen. Wir verwenden auf unserer Website die folgenden zusätzlichen eigenen Cookies:

Bezeichnung Funktion/Zweck Speicherdauer
_dc_gtm_UA-# Wird von Google Tag Manager genutzt, um das Laden des Google-Analytics-Skript-Tags zu steuern. Session
_gat Wird verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken. Session

Die Datenverarbeitung erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DSGVO.  Unser berechtigtes Interesse ergibt sich insoweit aus den dargestellten Nutzungszwecken.

c) Cookies von Drittanbietern
Zur Integration von Inhalten und Funktionen von Drittanbietern (siehe hierzu nachstehende Ziffern) setzen wir Cookies von Drittanbietern (auch „Third Party Cookies“ genannt), welche es diesen z.B. ermöglichen, die Information zu erhalten, dass Sie diese Website aufgerufen haben. Bitte besuchen Sie die Webseiten der Drittanbieter, um weitere Informationen zu deren Verwendung von Cookies zu erhalten. Wir verwenden folgende Cookies von Drittanbietern:

Bezeichnung Funktion/Zweck Drittanbieter Speicherdauer
collect Wird verwendet, um Daten über das Gerät und das Verhalten des Besuchers an Google Analytics zu senden. Verfolgt den Besucher über Geräte und Marketingkanäle. google-analytics.com Session
yt-remote-caste-installed Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos. youtube-nocookie.com Session
yt-remote-connected-devices Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos. youtube-nocookie.com Persistent
yt-remote-device-id Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos. youtube-nocookie.com Persistent
yt-remote-fast-check-period Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos. youtube-nocookie.com Session
yt-remote-session-app Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos. youtube-nocookie.com Session
yt-remote-session-name Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos. youtube-nocookie.com Session

Die Datenverarbeitung erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich insoweit aus den dargestellten Nutzungszwecken.

Weitere Einzelheiten und Widerspruchsmöglichkeiten der Datenverarbeitung bei Cookies von Drittanbietern entnehmen Sie bitte den nachstehenden Beschreibungen der einzelnen Funktionen, die auf der Verwendung von derartigen Cookies bzw. Cookie-ähnlichen Technologien beruhen.

6. Webanalyse durch Google Analytics
Auf dieser Website wird Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) verwendet. Google Analytics verwendet Drittanbieter-Cookies, um die Häufigkeit der Nutzung bestimmter Bereiche unserer Website und Präferenzen zu identifizieren. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website (einschließlich Ihrer verkürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt dabei auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO, nämlich unserem Interesse an der Analyse, Optimierung und am wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag und auf Basis eines Vertrages zur Auftragsverarbeitung benutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten für uns zusammenzustellen und weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.
Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. In unserem Fall ist dies in der Regel nach 14 Monaten der Fall.

Sie können die Speicherung der Cookies für Google Analytics durch entsprechende Browser-Einstellungen bzw. Browser-Add-ons verhindern (s.o. Ziff. 5). Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Weiterverarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google unter den folgenden Links:

7. Einbindung von Videos
Auf dieser Website werden Videos von YouTube eingebunden. Dieser Dienst wird von YouTube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, („YouTube“), die eine Tochtergesellschaft der Google LLC., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ist, betrieben.
Beim Abspielen der Videos wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube in den USA hergestellt. Hierdurch werden bestimmte Informationen (z.B. Ihre IP-Adresse) an YouTube übermittelt. Auch kann es sein, dass YouTube Cookies auf Ihrem Endgerät ablegt, sofern Sie in die Nutzung und Speicherung von Cookies von Drittanbietern eingewilligt bzw. dieser nicht widersprochen haben. Wir erhalten keine Kenntnis von Art und Umfang der durch YouTube erhobenen Daten und haben keinen Einfluss auf deren Verwendung. Durch die Einbindung kann YouTube auch die Information erhalten, dass Ihr Browser die entsprechende Seite dieser Website aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Benutzerkonto bei YouTube bzw. Google besitzen oder nicht bei YouTube bzw. Google eingeloggt sind. Ihre Daten werden verarbeitet, um Ihnen die genannten Funktionen und Nutzung bestimmter Inhalte im Rahmen unserer Website auf Basis von Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO zu ermöglichen. Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, zum wirtschaftlichen Betrieb und zur Optimierung unserer Website Inhalte und Dienste Dritter einzusetzen.
Weitere Informationen zu Zwecken und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube und Ihre diesbezüglichen Rechte und die vorhandenen Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von YouTube/Google:

Die auf dieser Website eingebundenen Videos von YouTube, die auf http://www.youtube.com gespeichert sind und von dieser Website aus direkt abspielbar sind, sind im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h. dass laut YouTube keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen.

Sie können die Speicherung von Cookies von Drittanbietern zudem verhindern, indem Sie diese in den Einstellungen Ihres Browsers bzw. mittels Browser-Add-Ons, wie z.B. „Adblock Plus“ (https://adblockplus.org/de/) in Kombination mit der „EasyPrivacy“-Liste (https://easylist.to/), deaktivieren (s.o. Ziff. 5); wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website genutzt werden können.

8. Inhalte von Drittanbietern / Google Fonts und Google Maps
Auf dieser Website setzen wir Dienste von Drittanbietern ein, um deren Inhalte, wie z.B. Schriftarten und Landkarten, einzubinden (nachfolgend „Inhalte“). Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt dabei auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DSGVO) an dem wirtschaftlichen Betrieb, der Optimierung (insbesondere der Benutzerfreundlichkeit) und der Nutzungsanalyse unserer Website.
Die Drittanbieter dieser Inhalte erhalten dabei stets Kenntnis Ihrer IP-Adresse, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an Ihr Endgerät übertragen könnten. Die IP-Adresse ist für die Darstellung der Inhalte erforderlich. Auch kann es sein, dass die Drittanbieter Cookies auf Ihrem Endgerät ablegen.

Wir setzen folgende Inhalte von Drittanbietern ein:

  • Wir integrieren sog. Google Fonts (Schriftarten) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, in unsere Website. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google unter folgendem Link: https://policies.google.com/privacy?hl=de.
  • Zur Darstellung von Landkarten verwenden wir den Dienst „Google Maps“ des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten gehören, die jedoch nicht ohne Ihre Zustimmung (in der Regel durch entsprechende Geräteinstelllungen), erhoben werden.

Sie können das Speichern und Nutzen von Cookies für die aufgeführten Dienste durch entsprechende Browser-Einstellungen bzw. Browser-Add-ons verhindern (s.o. Ziff. 5).

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google sowie zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten bei Google erhalten Sie auf den Webseiten von Google unter dem unter lit. a) aufgeführten Link.

9. Empfänger personenbezogener Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur dann an externe Empfänger weitergegeben, sofern dies zur Abwicklung oder Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist, uns hierfür Ihre Einwilligung vorliegt oder eine andere gesetzliche Erlaubnis besteht.

Externe Empfänger können insbesondere sein:

  • Auftragsverarbeiter: Dies sind Dienstleister, die wir für die Erbringung von Services einsetzen, beispielsweise in den Bereichen der technischen Infrastruktur und Wartung unserer Website. Solche Auftragsverarbeiter werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig überprüft, um sicherzugehen, dass Ihre Privatsphäre gewahrt bleibt. Diese Dienstleister dürfen die Daten ausschließlich zu den von uns vorgegebenen Zwecken und nach unseren Weisungen verwenden. Wir sind unter Wahrung der gesetzlichen Voraussetzungen von Art. 28 DSGVO dazu befugt, uns solcher Auftragsverarbeiter zu bedienen.
  • Öffentliche Stellen: Dies sind Behörden, staatliche Institutionen und andere öffentlich-rechtliche Körperschaften, bspw. Aufsichtsbehörden, Gerichte, Staatsanwaltschaften oder Finanzbehörden. An solche öffentlichen Stellen werden personenbezogene Daten nur aus gesetzlich zwingenden Gründen übermittelt. Rechtsgrundlage einer solchen Übermittlung ist ggf. Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe c DSGVO.
  • Nicht-öffentliche Stellen: Diensterbringer und Hilfspersonen, an die Daten auf Basis einer gesetzlichen Verpflichtung oder zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt werden, beispielsweise Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer. Die Übermittlung erfolgt dann auf Basis des Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe c und/oder f DSGVO.

10. Datenverarbeitung in Drittländern
Sofern wir Ihre Daten entsprechend der obigen Ausführungen in Drittländer außerhalb der EU bzw. des EWR übermitteln, stellen wir vor der Weitergabe sicher, dass abgesehen von gesetzlich erlaubten Ausnahmefällen beim Empfänger entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht oder Sie in die Datenübermittlung einwilligen. Ein angemessenes Datenschutzniveau wird beispielsweise gewährleistet durch eine EU-US-Privacy-Shield-Zertifizierung des Empfängers, den Abschluss von EU-Standardvertragsklauseln oder das Vorliegen sog. Binding Corporate Rules (BCR).

11. Speicherdauer
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange, wie dies für die Erfüllung der Zwecke erforderlich ist oder – im Falle einer Einwilligung – solange Sie die Einwilligung nicht widerrufen. Im Falle eines Widerspruchs werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, ihre Weiterverarbeitung ist nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen erlaubt oder sogar verpflichtend vorgeschrieben (z.B. im Rahmen von handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten). Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten auch dann, wenn wir hierzu aus gesetzlichen Gründen verpflichtet sind.
Im Übrigen entnehmen Sie die Einzelheiten zur Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten bitte den jeweiligen Ausführungen in den vorstehend aufgeführten Ziffern.

12. Ihre Rechte
Als von der Datenverarbeitung betroffene Person stehen Ihnen zahlreiche Rechte zu. Im Einzelnen sind dies:

Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO): Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten.

Berichtigungs- und Löschungsrecht (Art. 16 und Art. 17 DSGVO): Sie können von uns die Berichtigung falscher Daten und – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – Löschung Ihrer Daten verlangen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO): Sie können von uns – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO): Sollten Sie uns Daten auf Basis eines Vertrages oder einer Einwilligung bereitgestellt haben, so können Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen verlangen, dass Sie die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten und gängigen Format erhalten oder dass wir diese an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

Widerspruchsrecht gegen Datenverarbeitung aufgrund von berechtigten Interessen (Art. 21 DSGVO):
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen, soweit diese auf berechtigten Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DSGVO beruht. Sofern Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihre Rechte überwiegen.

Widerspruch gegen Cookies: Sie können außerdem jederzeit der Nutzung von Cookies widersprechen. Wenn Sie der Verwendung bestimmter Cookies widersprechen möchten, beachten Sie bitte unsere Ausführungen unter Ziffer 5.
Widerruf der Einwilligung (Art. 7 DSGVO): Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO): Sie können zudem eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Recht verstößt. Sie können sich hierzu wahlweise an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Aufenthaltsort, Ihren Arbeitsplatz oder den Ort des mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist, oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg (LfDI), erreichbar unter Königstraße 10a, 70173 Stuttgart, Tel: 0711 615541-0, Fax: 0711 615541-15, E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de, Internet: www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de.

Bei Fragen zum Thema der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, zu Ihren Betroffenenrechten und einer etwaigen erteilten Einwilligung stehen wir Ihnen unter den unter Ziffer 13 genannten Kommunikationswegen gerne zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich auch zur Ausübung Ihrer Betroffenenrechte direkt an die nachstehenden Kontaktdaten.

13. Kontakt bei Fragen zum Datenschutz
Bei Fragen zum Datenschutz sowie zur Ausübung Ihrer Betroffenenrechte erreichen Sie uns wie folgt:

trenzyme GmbH
Byk-Gulden-Str. 2
78467 Konstanz
P: +49 (0) 75 31 / 1 22 90-0
F: +49 (0) 75 31 / 1 22 90-11
www.trenzyme.com
E-Mail: contact(at)trenzyme.com 

14. Sicherheit
Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend jeweils dem aktuellen Stand der Technik angepasst.
Ihre im Rahmen der Nutzung unserer Website übertragenen personenbezogenen Daten werden bei uns sicher durch Verschlüsselung übertragen. Wir bedienen uns dabei des Verschlüsselungsprotokolls Transport Layer Security (TLS), weitläufiger bekannt unter der Vorgängerbezeichnung Secure Sockets Layer (SSL).
Unsere Beschäftigten sind auf das Datengeheimnis verpflichtet.

15. Änderungen
Von Zeit zu Zeit kann es erforderlich werden, den Inhalt der vorliegenden Datenschutzerklärung anzupassen. Wir behalten uns daher vor, diese jederzeit zu ändern. Sofern für eine Änderung Ihre Einwilligung erforderlich ist, werden wir diese von Ihnen einholen. Wir werden die geänderte Version der Datenschutzerklärung ebenfalls an dieser Stelle veröffentlichen. Wenn Sie unsere Website wieder besuchen, sollten Sie sich daher die Datenschutzerklärung erneut durchlesen.

Stand: August 2018